Herzlich Willkommen bei der gwSaar

Mai 2016KIST Europe feiert in Saarbrücken 20. Gründungsjubiläum
Das einzige gemeinnützige, koreanische Forschungsinstitut außerhalb der Grenzen Südkoreas mit Sitz auf dem Universitätscampus in Saarbrücken, KIST Europe, feierte am 6. Mai sein 20-jähriges Bestehen. Neben der Ministerpräsidentin des Saarlandes Kramp-Karrenbauer und dem ehemaligen Wirtschaftsminister Georgi waren auch zahlreiche Wissenschaftler und hochrangige Vertreter aus Wirtschaft, Forschung und Politik aus Deutschland und Südkorea unter den Gästen. Teil der Jubiläums-Feierlichkeiten am Korea Institut of Science and Technology Europe war eine Konferenz zu den „Herausforderungen unseres Jahrhunderts“. >> Lesen Sie mehr

 

 

 

April 2016Saarländische Aussteller nutzen die internationale Plattform Hannover Messe
„Integrated Industry - Discover Solutions“ - das ist das Leitthema der Hannover Messe, die am 25. April ihre Pforten geöffnet hat. Aus dem Saarland sind in diesem Jahr 17 Aussteller auf der weltweit wichtigsten Industriemesse vertreten. Sie präsentieren Produktneuheiten entlang der gesamten industriellen Wertschöpfungskette. Saar-Uni, DFKI (Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz) und INM (Institut für Neue Materialien) haben sich an einem saarländischen Forschungsstand zusammengeschlossen. Auch große Arbeitgeber von der Saar stellen aus. >> Lesen Sie mehr

 

 

 

April 2016Ein neues Gebäude für die IT Sicherheitsforschung - Feierliche Eröffnung des CISPA auf dem Universitätscampus in Saarbrücken

Am Eingangsbereich Ost der Universität in Saarbrücken ist der Neubau für das CISPA Center for IT-Security, Privacy and Accountability entstanden. Für den Bau hatte SHS-Tochter LEG Service die Projektsteuerung übernommen. Landesregierung und Universität haben das Gebäude am 15. April feierlich eröffnet. >> Lesen Sie mehr

 

 

 

März 2016CeBIT Innovation Award 2016 für Saarbrücker Forscher
climbtrack heißt das System der Gewinner. Es macht neuartige Konzepte aus dem Bereich Mensch-Maschine-Interaktion für den Klettersport nutzbar. Das System der beiden Saarbrücker DFKI-Forscher und passionierten Kletterer Felix Kosmalla und Frederik Wiehr erkennt Kletterwände, projiziert gespeicherte Kletterrouten und vorher aufgezeichnete Aktionen der Sportlerinnen und Sportler in Lebensgröße an die Wand und bietet eine detaillierte Videoanalyse. Bundesforschungsministerin Prof. Dr. Johanna Wanka überreichte die Auszeichnung im Beisein von Saar-Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer in Hannover. >> Lesen Sie mehr

 

 

März 2016CeBIT 2016 „join – create – succeed“ – Saarländische Informatiker präsentieren ihre Arbeit in Hannover
Woran forschen die Wissenschaftler führender Institute? Was ist heute technisch schon machbar? Die CeBIT ermöglicht vom 14. bis 18. März einen Blick hinter die Kulissen der Labore und zeigt, was morgen bereits Realität sein kann. Die Experten der Informationstechnologie präsentieren ihre Exponate dieses Jahr wieder auf der weltweit renommiertesten Plattform für die digitale Welt in Hannover - dieses Jahr mit dem Motto „join - create - succeed“. Dabei sind 3.300 Unternehmen aus 70 Ländern - darunter auch 30 Aussteller aus dem Saarland.  >> Lesen Sie mehr

 

 

März 2016Gute Nachricht für den Fahrzeugbau an der Saar
Trotz geopolitischer Risiken auf den internationalen Märkten profitiert die Automobilwirtschaft im Saarland von den derzeit guten Absatzzahlen und blickt auf ein erfolgreiches Jahr 2015 zurück. Das belegt eine aktuelle Umfrage, des Netzwerks „automotive.saarland“, an der sich insgesamt 77 Automobilzulieferer mit 33.155 Mitarbeitern beteiligten. >> Lesen Sie mehr

 

 

Februar 2016 • Flughafen Saarbrücken im Aufwind 

Nach dem Rekord-Passagieraufkommen stehen die Zeichen auf Konsolidierung. Wirtschaftsministerin Anke Rehlinger und Flughafen-Chef Thomas Schuck sprechen auf der Jahrespressekonferenz von einem Rekordjahr. Der Airport hat die höchste Steigerungsrate aller internationalen Verkehrsflughäfen in Deutschland. „Wir freuen uns über die hohe Akzeptanz des Flughafens im Saarland“, betont die Ministerin. >> Lesen Sie mehr

 

 

 

 

Januar 2016Roter Teppich für den jungen deutschsprachigen Film in Saarbrücken - und Hollywood

Alles wird gut – Oscar-Chancen für Patrick Vollrath, Gewinner beim Max Ophüls-Preis 2015 in Saarbrücken. Den Preis für diesen Film hatte die SHS Strukturholding Saar gestiftet. Nun konkurriert der Film „Alles wird gut“ in der Kategorie "Kurzfilm (Live action)" um den Oscar, der in der Nacht vom 28. auf den 29. Februar in Hollywood verliehen wird. Aber auch in Saarbrücken ist es wieder so weit: Am 18. Januar feiert das 37. Filmfestival Max Ophüls Preis im Saarbrücker Filmpalast CineStar seine Eröffnung. >> Lesen Sie mehr

 

 

 

Januar 2016Bundeskanzlerin: Nationaler IT-Gipfel 2016 im Saarland
Im Jahr 2016 findet der Nationale IT-Gipfel der Bundesregierung erstmals im Saarland statt. Das hat Bundeskanzlerin Angela Merkel bei ihrer Rede auf dem letzten Nationalen IT-Gipfel in Berlin verkündet. Mit seiner erfolgreichen Bewerbung steht das Saarland im Herbst 2016 im Fokus der bundesweiten IT- sowie deren Anwendungsbranchen. >> Lesen Sie mehr 

 

 

 

Dezember 2015 • Nächster Brückenschlag im saarländisch-koreanischen Austausch 

Von 27. November bis 2. Dezember war eine saarländische Delegation um Wirtschaftsstaatssekretär Jürgen Barke zu Gast in Seoul. „In der vielversprechenden Zusammenarbeit unserer beider Länder ist viel Bewegung. Ich freue mich, dass so viele Synergien bestehen. Dadurch werden Kooperationen zwischen Universitäten, Forschungsinstituten und Industrien angekurbelt, wovon letztendlich der Mittelstand in unserem Land profitieren kann,“ sagte Barke auf dem ATCA Technology Forum. Dort haben auch Vertreter des südkoreanischen Handelsministeriums MOTIE (Ministry of Trade, Industry & Energy) teilgenommen. >> Lesen Sie mehr

 

 

 

November 2015 • Lisdorfer Berg: Zweite Runde für ein imposantes Industriegebiet

Wirtschaftsministerin Anke Rehlinger hat am 3. November den Startschuss für den zweiten Bauabschnitt des Industriegebietes Lisdorfer Berg bei Saarlouis gegeben. Es ist eines der größten Entwicklungsprojekte für Industrieflächen in Südwestdeutschland, mit dem die gwSaar, Gesellschaft für Wirtschaftsförderung Saar, im Rahmen des EU-geförderten Masterplans Industrieflächen Saarland betraut ist. Nun beginnt die landeseigene Gesellschaft mit den Arbeiten für den 2. Bauabschnitt. >> Lesen Sie mehr

 

 

 

Oktober 2015 • Zentrum für Produktionstechnologien „Power4Production“ wird Ansprechpartner für die saarländische Wirtschaft

Gemeinsam mit Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer, Prof. Wolfgang Wahlster vom Deutschen Forschungszentrum für künstliche Intelligenz (DFKI), Prof. Rainer Müller vom Zentrum für Mechatronik und Automatisierungstechnik (ZeMa) eröffnete Wirtschaftsministerin Anke Rehlinger am 5. Oktober das Kompetenzzentrum Power4Production. Bereits beim Industriekongress des Wirtschaftsministeriums im April hatte Rehlinger die Eröffnung des Zentrums angekündigt. Nur ein halbes Jahr später öffnet P4P bereits seine Pforten. >> Lesen Sie mehr

 

 

 

September 2015Spatenstich bei der Firma Lakal
Auf dem Lisdorfer Berg geht es zügig weiter: Die Firma Lakal hat mit dem offiziellen Spatenstich ihre Baumaßnahmen begonnen. Das Unternehmen, das über 60 Millionen Euro Umsatz mit Rollläden, Toren, Insektenschutz und Raffstores erwirtschaftet, errichtet im größten Industriegebiet des Südwestens eine 20.000 m² große Produktionshalle und ein Verwaltungsgebäude. >> Lesen Sie mehr

 

 

 

 

September 2015Koreanische Unternehmer suchen Kontakt zur saarländischen Wirtschaft
Im Frühjahr 2015 hat der koreanische Unternehmerverband ATCA (Advanced Technology Center Association) sein Europabüro an der Universität des Saarlandes am KIST Europe – Korean Institute of Science and Technology - eröffnet. Der von der koreanischen Regierung initiierte und unterstützte Interessenverband umfasst mehr als 400 forschungs- und technologieorientierte Unternehmen. Die kleinen und mittelständischen Mitgliedsunternehmen gehören zu den Hidden Champions Koreas und haben ein hohes Wachstums- und Exportpotential. >> Lesen Sie mehr

 

 

 

 

August 2015 • Saar-Uni bildet Ingenieure für Industrie 4.0 aus

Ab diesem Wintersemester bietet die Universität des Saarlandes den neuen Studiengang Systems Engineering an. Er orientiert sich an den Kernideen von Industrie 4.0 und vermittelt wichtige Grundlagen, die für die Entwicklung und Steuerung technischer Systeme notwendig sind. Studenten lernen zudem, wie sie ein Produkt von der Entwicklung bis zur Markteinführung und darüber hinaus begleiten. Wer interessiert ist, kann sich noch bis zum 30. September in den Bachelorstudiengang einschreiben. Für den Masterstudiengang endet die Bewerbungsfrist am 1. September. >> Lesen Sie mehr

 

 

 

Juli 2015 • Autoland Saarland glänzt mit „Weltauto“

In Saarlouis herrscht doppelte Freude: Das Ford-Werk baut seinen fünfmillionsten Ford Focus, ein Weltauto, wie es Karl Anton, Director Manufacturing bei Ford Europa, nennt. Darüber hinaus begeht das Werk an der Saar sein 45. Jubiläum. Eingeweiht wurde der Ford-Standort im Saarland am 11. Juni 1970 offiziell, die Fahrzeugproduktion - damals des Ford Escort - war bereits zuvor im Januar 1970 gestartet. Auch die Berufsausbildung im Ford-Werk in Saarlouis hat in diesem Jahr Grund zum Feiern - ihr Bestehen jährt sich ebenfalls zum 45. Mal. >> Lesen Sie mehr 

 

 

 

Juli 2015 • Gute Beziehungen zwischen Saarland und Département Moselle

Am Donnerstag, dem 9. Juli, eröffnete Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer gemeinsam mit dem Präsidenten des Départements Moselle, Patrick Weiten, die „Maison Ouverte des Services pour l’Allemagne“ in Forbach. Das ist eine neue Servicestelle für lothringische Grenzgänger. Unternehmer, Arbeitnehmer und Arbeitssuchende haben durch diese Institution erstmals eine zentrale Kontaktstelle, die sich speziell um die Belange französischer Grenzgängerinnen und Grenzgänger kümmert. >> Lesen Sie mehr 

 

 

 

Juni 2015 • Pioniere willkommen!

Am 12. Juni besuchte der Gouverneur des US-Bundesstaates Utah Gary R. Herbert mit seiner Wirtschaftsdelegation das Saarland. Im Rahmen der Erweiterung seiner internationalen Aktivitäten hat das Governor‘s Office of Economic Development (Behörde für Wirtschaftsentwicklung) die gwSaar Gesellschaft für Wirtschaftsförderung Saar mit der Trade Representation für den europäischen Markt betraut. Ziele dieser Zusammenarbeit sind die Generierung europäischer FDI Projekte (ausländische Direktinvestitionen) und Exportförderung. Nach Firmen- und Institutsbesuchen der Delegation empfing Wirtschaftsministerin Rehlinger die Delegation am Abend im Saarbrücker Schloss. >> Lesen Sie mehr

 

 

 

 

Mai 2015 • Frischer Wind aus Korea 

Die Zusammenarbeit von saarländischen und koreanischen Technologie-Unternehmen und Forschungseinrichtungen bekommt einen neuen Katalysator. Im Gebäude des KIST-Europe auf dem Universitätscampus in Saarbrücken hat der koreanische Industrieverband ATCA (Advanced Technology Center Association, Vereinigung der Spitzentechnologie-Zentren) Ende März das ‘ATC Global Hub-Lab’ eröffnet. Das neu gegründete Büro mit Laborcharakter unterstützt die ATC-Mitglieder dabei, in Europa Partner für technologische Zusammenarbeit zu finden oder/und den Zugang zum europäischen Markt zu ermöglichen. Eine interessante Entwicklung für die saarländische Wirtschaft und Forschung. >> Lesen Sie mehr

 

 

 

 

Mai 2015 • Saarländischer Beitrag für die Raumfahrt ausbaufähig

Der Anfang ist gemacht. Mit der „Science Park Lounge“ am Flughafen Saarbrücken veranstaltete die gwSaar am 12. Mai einen Informationsabend zur Europäischen Weltraumorgani-sation ESA und dem DLR, Forschungszentrum der Bundesrepublik Deutschland für Luft- und Raumfahrt. Die Veranstaltung mit dem Titel „Innovation meets Space Business“ hatte sich zum Ziel gemacht, einem überschaubaren Kreis von innovativen saarländischen Unternehmen und Forschungs-einrichtungen, zu Beschaffenheit und Bedürfnissen der Luft- und Raumfahrttechnik Informationen aus erster Hand zu liefern und das aktuelle Potential für Dienstleister zu diskutieren. Das Treffen fand zusammen mit der Wirtschaftsministerin Anke Rehlinger und dem zukünftigen Generaldirektor der ESA, Prof. Dr.-Ing. Johann-Dietrich Wörner sowie 60 interessierten Saar-Firmen statt. >> Lesen Sie mehr

 

 

 

 

Mai 2015 • "Logistics makes it happen" - Saar-Logistik in München

Vom 5. bis 8. Mai präsentiert die gwSaar das Saarland als Logistik-Standort. Sie bietet 14 Logistik-Unternehmen von der Saar die Möglichkeit, auf der weltweit anerkannten Leitmesse neue Kontakte zu knüpfen. Sie alle präsentieren ihre Produkt-Portfolios auf dem Gemeinschaftsstand der transport logistic, Neue Messe München. Am Vormittag des 7. Mai findet dort ein Gedankenaustausch mit dem saarländischen Wirtschafts-Staatssekretär Barke statt. Dazu sind Sie herzlich eingeladen! Besuchen Sie uns in Halle A5, Stand 313. >> Lesen Sie mehr

 

 

April 2015 • Gut für das Autoland Saarland

Das Ford-Werk Saarlouis hat mit der Serienproduktion des neuen C-Max-Modells begonnen. Nach Konzernangaben wurden rund 60 Millionen Euro in die Umstellung investiert. Künftig sollen rund 450 C-Max-Fahrzeuge pro Tag gebaut werden. Seit Jahresbeginn ist die Produktion im Ford-Werk deutlich gesteigert worden. Aktuell werden täglich rund 1770 Fahrzeuge gebaut. Ende vergangenen Jahres waren es noch 250 weniger. Grund dafür ist der C-Max, der erst seit Sommer vergangenen Jahres wieder im Saarland gebaut wird und die starke Nachfrage nach den Focus-Modellen. >> Lesen Sie mehr

 

 

 

April 2015 • Saarlands Logistik auf Münchner Leitmesse

Neue Anforderungen an Logistikunternehmen, die Technik und Kunden an sie stellen, wirken sich auf die Lieferkette aus und müssen dort effizient umgesetzt werden. Herausforderungen sind unter anderem Transparenz und Zusammenarbeit in der Lieferkette, E-Commerce und Big Data sowie Nachhaltigkeit. Die transport logistic greift im Rahmenprogramm diese Trendthemen und ihre Auswirkungen auf.

Messe transport logistik: 5. bis 8. Mai . SHS-Tochter gwSaar mit 14 Logistik-Unternehmen vor Ort. Besuch von Staatssekretär Barke am 7. Mai.  Besuchen Sie uns in Halle A5, Stand 313.

 

 

 

 

April 2015 • Leben im Saarland

Hohe Lebensqualität: Das Saarland ist bei seinen Bewohnern sehr beliebt. Bei einer Umfrage von infratest dimap im Auftrag des Saarländischen Rundfunks haben 97 Prozent der Befragten angegeben, dass sie gerne im Saarland leben. Auch über alle Altersklassen hinweg weichen die Antworten kaum vom Gesamtergebnis ab. >> Lesen Sie mehr

 

 

 

März 2015 • „Wissen, was die App wirklich tut“ - Saarländische Informatik auf der CeBIT

Berührungsempfindliche Displays auf verschiedene Materialien selber drucken; Wissen, was die App wirklich tut; mit einem Serious Game die Überschuldung bei Jugendlichen vermeiden; Sensoranzüge zur Gesundheitsprävention; Intelligente Sportmatten; diese und viele mehr sind Themen der saarländischen Aussteller auf der weltweit wichtigsten IT-Messe CeBIT. Unter dem Motto "D!conomy" werden vom 16. bis 20. März 2015 in Hannover Trends gesetzt. Auch in diesem Jahr präsentiert sich der Informatikstandort Saarland in mehreren Hallen und mit einem Gemeinschaftsstand. Gleich am 16. März ist Tag des Saarlandes. Dann besucht Wirtschaftsministerin Anke Rehlinger die Aussteller. Auch die gwSaar mit ihrer Standortbewerbung ist vor Ort und unterstützt die Unternehmen. >> Lesen Sie mehr

 

 

 

März 2015 • Das Saarland von seiner Schokoladenseite

Schogetten, der Klassiker von Ludwig Schokolade sind beliebter als je zuvor. Sie werden jetzt in 60 Ländern verkauft. Vor diesem Hintergrund hat das Schokoladen-Unternehmen an der Saar 18 Millionen Euro investiert und in Saarwellingen eine neue Halle für Produktions- und Verpackungsanlagen gebaut. Die dritte Halle des saarländischen Standortes in Saarwellingen, neben Saarlouis, ist am Freitag, dem 27. Februar in Anwesenheit von Wirtschaftsministerin Anke Rehlinger eröffnet worden. >> Lesen Sie mehr

 

 

 

Februar 2015 • Gute Resonanz bei den Industrie- und Gewerbeflächen im Saarland - Neue Ansiedlung am Lisdorfer Berg
Unternehmen, die ihre Aktivitäten ausweiten oder verlagern wollen, suchen einen attraktiven Standort mit exzellenter Infrastruktur, kurzen Entscheidungswegen und qualifizierten Arbeitskräften. Im Saarland finden sie hervorragende Standortbedingungen. Aber zunächst brauchen sie gute Beratung und Flächen, die ihrem individuellen Bedarf entsprechen. Dem wird der Masterplan Industrieflächen Saarland gerecht, mit seinem Flächenangebot in Holz und am Schaumberg (Nordsaarland), in Kirkel/Homburg (östliches Saarland) und bei Saarlouis (südliches Saarland) mit dem Lisdorfer Berg, für den sich in diesen Tagen ein weiteres Unternehmen entschieden hat. >> Lesen Sie mehr

 

 

 

Januar 2015 • Technologiestandort Saarland präsentiert sich in China

Eine saarländische Delegation war Mitte Januar für drei Tage zu Gesprächen in der chinesischen Millionenstadt Chongqing zu Gast. Teilgenommen haben Wirtschaftsministerin Anke Rehlinger, gwSaar-Geschäftsführer Thomas Schuck und eine weitere Vertreterin der landeseigenen Gesellschaft für Wirtschaftsförderung Saar. Neben der Präsentation des Technologiestandortes Saarland gehörte auch ein Treffen mit dem Unternehmen Chongqing Light Industry & Textile Holding Co. Ltd, Mutterkonzern der CQLT SaarGummi Deutschland GmbH, zur Tagesordnung. >> Lesen Sie mehr

 

 

 

Januar 2015 • Vorhang auf für das 36. Filmfestival Max Ophüls Preis 

Am Montag, 19. Januar 2015 feiert das 36. Filmfestival Max Ophüls Preis in dem Saarbrücker Kino „CineStar“ um 19.30 Uhr seine Eröffnung. Festivalleiterin Gabriella Bandel und Programmleiter Oliver Baumgarten präsentierten bereits in einer Pressekonferenz das Programm des diesjährigen Filmfestivals. Gabriella Bandel stellte auch die Tendenzen der aktuellen Festivalausgabe vor und gab einen Ausblick auf die Festivalwoche vom 19. bis 25. Januar. Ehrengast ist dieses Jahr Margarethe von Trotta, die mit einer Reihe von ausgewählten Filmen ihres Schaffens vertreten sein wird>> Lesen Sie mehr

 

 

 

Dezember 2014 • Gewinner des Hochschulwettbewerbs im Wissenschaftsjahr 2014 aus Saarbrücken: Studenten-Serie mit Apple-Gründer über IT-Sicherheit gewinnt ersten Preis 

Die von Doktoranden und Studenten produzierte Serie will auf Sicherheitsrisiken des digitalen Alltags aufmerksam machen und diese auch erklären. Dafür konnten die Informatiker der Universität des Saarlandes sogar Apple-Gründer Steve Wozniak gewinnen. Die Jury des Hochschulwettbewerbs 2014 hat das Projekt nun mit dem ersten Preis ausgezeichnet. Damit setzte es sich gegen 14 weitere Projekte durch. Johanna Wanka, Bundesministerin für Bildung und Forschung, gratulierte den beiden Preisträgern persönlich. >> Lesen Sie mehr

 

 

 

November 2014 • "Gründerhochschule Saarland"

Die Universität des Saarlandes hat sich im Hochschulranking der Gründungsförderung stark verbessert und schafft den Sprung unter die Top 10. Mit einer im Vergleich zum Vorjahr stark verbesserten Position im Gesamtranking des Gründungsradars, das heute vom Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft veröffentlich wurde, hat die Universität ihre Vorreiterrolle als Gründerhochschule erneut unter Beweis gestellt. >> Lesen Sie mehr

 

 

November 2014 • Das erste Richtfest auf dem Lisdorfer Berg

Der Schweizer Hersteller von Getränkeverpackungen Helvetia Packaging feierte am 5. November mit den Baufirmen sein Richtfest, zünftig mit traditionellem Baum und Zimmermannsspruch. 

Das Schweizer Unternehmen investiert 70 Millionen Euro in sein neues Werk im Saarland, ein 30.000 Quadratmeter großer Gebäudekomplex in dem neu erschlossenen Masterplan-Industriegebiet GI Lisdorfer Berg. >> Lesen Sie mehr

 

 

 

Oktober 2014 • Saarbrücker Informatiker verbessern aktuelle Datenbank-Technologie

Datenbanken sind Systeme, mit denen sich große Datenmengen durchsuchen, abspeichern und aufrufen lassen. In der heutigen Arbeitswelt sind sie eines der wichtigsten Werkzeuge. Damit sie in Datenbeständen in kürzester Zeit die gewünschten Datensätze finden, brüten Informatiker weltweit an Strategien, um die Suchgeschwindigkeit zu beschleunigen. Saarbrücker Informatiker haben dazu den neuen Ansatz des Database Cracking systematisch überprüft und Vorschläge zur Verbesserung gemacht. Ihre Studie wurde nun auf der international bedeutenden Konferenz „Very Large Data Bases“ im chinesischen Hangzhou ausgezeichnet. >> Lesen Sie mehr

 

 

 

Oktober 2014 • EURO SPACE DAY: Von Saarbrücken in den Weltraum

Unter diesem Motto veranstaltet der Regionalverband mit zahlreichen Partnern am 22. Oktober 2014 den EURO SPACE DAY im Saarbrücker Schloss. Im Zentrum steht die bundesweit einmalige Kombination aus öffentlicher Video-Live-Konferenz zu dem deutschen Astronauten Alexander Gerst in die Internationale Raumstation und einer Unternehmensmesse. Der grenzüberschreitende Charakter dieser Veranstaltung hat die European Space Agency (ESA) dazu bewogen, Saarbrücken die exklusive Gelegenheit für diesen ISS Live Video Call zu bieten. >> Lesen Sie mehr

 

 

 

 

Deutscher Marken- und Designkongress 2014 in Saarbrücken

Industrie 4.0 bewirkt, dass die Produktion smarter, schlanker und flexibler wird. Kunden gestalten ihre Produkte aktiv mit, Hybride aus Produkten und Services bedingen völlig neue Geschäftsmodelle. Doch was bedeutet diese hochgradige Individualisierung von Produkten und Dienstleistungen für die Ausgestaltung und Wahrnehmung einer Marke? Der Deutsche Marken- und Designkongress gibt Unternehmern, Markenexperten und Designern eine Plattform, um diesen Wandel gemeinsam zu diskutieren und zu gestalten. Er findet am 13. und 14. November 2014 in Saarbrücken statt. 
>> Jetzt anmelden

 

 

 

Lisdorfer Berg Auf geht's


Das imposante Industriegebiet geht in die zweite Runde ... 

  

Das Saarland:
Ihr Standort für Europa-Logistik

Sie wollen in Europa erfolgreich Geschäfte tätigen?

Mit Ihrem Unternehmen hier starten oder expandieren? Profitieren Sie von dem umfassenden Serviceangebot für Investoren am besten Standort Deutschlands.
>> mehr

Wir sind für Sie da!

Wer kümmert sich rund um die Uhr um Ihre Projekte?

Home – [gwSaar] – Wirtschaftsförderung
Home – [gwSaar] – Wirtschaftsförderung
[SHS] – Service unter einem Dach[gwSaar] – Wirtschaftsförderung[LEG Saar] – Projektmanagement[SBB] – Gewerbeflächen[LEG Service] – Dienstleistungspartner [WOGE Saar] – Wohnungsvermietung
Druckversion dieser Seite
Home >